Schrittmacher-Ambulanz

Wir implantieren, programmieren und kontrollieren Ihren Schrittmacher

Ein schwaches Herz kann Ihnen sehr gefährlich werden. Je langsamer Ihr Herzschlag, desto schwieriger wird es für Ihr Herz, seine Aufgaben zu erledigen. Im schlimmsten Fall kann es Ihren Körper nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen. Leistungsschwäche, Schwindel oder kurzzeitige Bewusstlosigkeit sind die Folgen. Ein Schrittmacher kann Abhilfe leisten. Wir implantieren, programmieren und kontrollieren jedes weltweit verfügbare Schrittmachersystem. Jedes Jahr nehmen wir über 1 500 Schrittmacherkontrollen vor.

Bei Kammerflimmern oder Herzrasen empfehlen wir Ihnen die Implantation eines Defibrillators. Sowohl Aggregate als auch Batterien von Schrittmachern und Defibrillatoren müssen Sie regelmäßig kontrollieren lassen. Kommen Sie einmal im Vierteljahr in unserer Kardiologie vorbei!

Unsere Dienste schließen auch die telemedizinische Versorgung mit ein. Das heißt, unsere Ärzte haben zu jeder Zeit Einblick in Ihren Gesundheitszustand. Mithilfe des „Home Monitoring“ sendet Ihr Implantat automatisch Informationen an Ihren behandelnden Arzt. Somit kann er auftretende Probleme sehen und sofort entsprechende Schritte einleiten. Schnelles Handeln kann Leben retten.

Die Dienste unserer Schrittmacher-Ambulanz richten sich nach unseren Öffnungszeiten.

Kardiologie

Ärzte Kardiologie

Dr. med. Jürgen Hornig
Facharzt für Kardiologie

Dr. med. Frank Matthes, MBA
Facharzt für Kardiologie

MUDr. Helena Jahn
Facharzt für Kardiologie

 Kontakt 

Spinnereistraße 7
95445 Bayreuth
Telefon: +49 921 721333
Telefax: +49 921 721335
info@kardiologie-bayreuth.de